Prof. Dr. Gerhard Wolf

Transdisziplinäre Grundlagen der Rechtswisssenschaft

Impressum  Impressum  Drucken  Drucken  Sitemap  Sitemap  
 

Erkenntnislehre

Oder ist "alles nur Vermutung" (Karl Popper)? "scio nescio"?

Übersicht über die im Einzelnen noch auszuführenden Thesen:

Dass eine wissenschaftliche Rechtslehre eine fundierte Erkenntnislehre voraussetzt, bedarf keiner näheren Darlegung. Wenn es beim sokratischen "Ich weiß, dass ich nichts weiß" bliebe, könnte man die Unternehmung sofort beenden.

Bei einem klaren Bezug auf Entitäten und Realität ist eine Erkenntnislehre möglich und überprüfbar.

© 2017 | Prof. Dr. Gerhard Wolf, Europa Universität Viadrina    -   Letzte Änderung: 13.10.2016 TOP Seitenanfang